Open Site Navigation
  • Chris Collet

MoRüBli August 2022

Diesen Monat beschäftigt mich die brennende Frage, ob mein Auto über einen Feuerlöscher verfügt? Ein Rückblick mit vielen prächtigen August-Bildern diesmal. Und ein paar Erkenntnissen.


Im August dabei

Der Lauf der Dinge. In Bildern.

Vom unverschämten Glück, am Leben zu sein

Blick in den Rückspiegel. Numbers Games

Diesen Monat verbloggt

Königin der Münzen


Das kam so: Ich fuhr am Abend noch Richtung meines Coachingraums, um nach der Post zu sehen. Bei der Auffahrt zu einem nahegelegenen Dorf kommt mir ein Auto entgegen und "lichthupt".


Na nu - schon wieder Polizei? Nicht, dass ich etwas gegen die netten Herren hätten. Allein, die letzten zwei Monate habe ich mehr von ihnen gesehen als die letzten 25 Jahre...


Ich fahre ins Dorf und sehe seitlich auf einem Vorplatz geparkt ein brennendes Auto. Ein junger Mann kommt zu mir und fragt, ob ich einen Feuerlöscher hätte. Wir suchen kurz im Kofferraum, finden aber nichts.


Auf meiner Merkliste: Den Autohändler meines Vertrauens fragen. Anscheinend muss man bei Hybrid-Autos bei Brand noch spezielle Dinge beachten.


Weisst du, ob in deinem Auto ein Feuerlöscher ist und wie du ihn verwendest?

Der Lauf der Dinge. Im Bild.

Niemals war Rilke treffender: Der Sommer war sehr gross

Strandfoto mit drei Hunden
So viele Gelegenheiten, die Füsse im Wasser baumeln zu lassen

Dennoch sind erste herbstliche Töne zu erkennen

Auftanken und Nachdenken in der Natur

Ein Monat vertiefter Selbstreflektion

Spektakuläre Abendstimmungen

Durchhalten, trotz Trockenheit. Wie im richtigen Leben.

19.08.22 Stille. Niemand meckert über den Regen.


Meine Seelenlandschaft


Vom unverschämten Glück, am Leben zu sein

Kennst du das Gefühl, mit angezogener Handbremse Auto zu fahren? Gut. Dann setze noch eins oben drauf und halte das Gesicht vor den Auspuff. Würde man freiwillig so nicht machen, oder?


Um beim Bild mit dem Auto zu bleiben: Anfangs Sommer hatte ich das Gefühl, die Klimaanlage funktioniert nicht so wirklich. Vielleicht war es wirklich zu heiss und sie kam einfach nicht nach? Der Autohändler meines Vertrauens klärte das Rätsel. Die Kühlflüssigkeit war leer und musste nachgefüllt werden.


So war es auch bei mir. Ich habe das Gesicht vom Auspuff weg genommen und die Kühlflüssigkeit nachgefüllt.


Jeder Mensch hat Dinge in seinem Leben, die ihn eventuell plagen. Ich sage "eventuell", weil es auch auf das Naturell anzukommen scheint, wie fest wir uns von Vergangenem belasten lassen.


Es geht darum, Geschehnisse einzuordnen, zu verarbeiten, zu heilen. Nicht immer ist das einfach, dann fahren wir in diesem Lebensbereich mit angezogener Handbremse. Manchmal muss die Zeit reifen, bis eine Lösung gefunden werden kann.


Für mich gab es im August solch einen Durchbruch bei einem Lebensthema. Die "Kühlerflüssigkeit" bestand aus mehreren, phenomenal hilfreichen Coachings, die ich geniesen durfte. Lachen. Weinen. Erstaunen... Heilung.


Ich bin unglaublich dankbar. Für die Menschen in meiner Umgebung. Für die Geduld, Liebe, Freundschaft und Grosszügigkeit, die mir zuteil wird. Für die Hilfe. DANKE!



Baumrinde
Spuren der Zeit dürfen mit Stolz getragen werden
Blick in den Rückspiegel

Erwartungsgemäss sind diesen Monat die Besucherzahlen auf Instagram und auf meiner Webseite eingebrochen, da weniger von mir zu lesen war.


Mir gefällt es, dass ich die Zahlen beeinflussen kann. Ich werde mich jedoch nicht vom Algorithmus gefangen nehmen lassen, indem ich mir keine Schreibpausen gönne.




Zufällig entdecke ich einen Vergleich mit meiner Webseite mit deutschen Finanz- und Versicherungs-Webseiten. Interessant, dass ich dort eingeordnet werde. Keine Ahnung, ob der Vergleich so passend ist. Sieht aber gut aus. In drei von sechs Werten bin ich besser als 90% der Webseiten. Yeah! Schulterklopf.


Aus diesen Benchmarks nehme ich mit, dass ich die Anzahl organischer Suchen meiner Webseite gerne erhöhen will.


Vergleich mit ähnlichen Webseiten. Gar nicht so schlecht.

Damit meine Webseite öfter organisch gesucht und gefunden wird, eröffne ich endlich meinen Google-Account. Und siehe da - sogleich gibt es mehr "Google" von mir. Gefällt mir.




Besonders stolz bin ich, dass es durch die vielen Posts in den letzten Monaten richtig was von mir zu sehen gibt bei Google.


Hast du schonmal gecheckt, was Google über dich auswirft?

@chrisstrobler

Wie hast du es geschafft, in meiner Google Bildergalerie zu landen? ;-)


Das besondere Highlight dieses Monats war für mich, dass ich langsam auf LinkedIn sichtbar werde. Mir fehlt die Zeit, auf allen Plattformen gleichzeitig und dauernd zu posten. Im August war LI mal wieder an der Reihe.


Zum Vergleich ein Post vom Juli. Im Artikel "Marie Kondo your Brain" schreibe ich über Geld-Glaubenssätze. Die Views und Likes bis und mit 31.08.22 waren.... nun ja, überschaubar.


1 Like, 93 Views. Danke am die mutigen Vorreiter :-)

Aber dann...


Der Artikel "Was ich vor der Selbständigkeit nicht ahnte"

Über 3800 mal angeschaut, 58 mal geliked, 47 Kommentare. Ich tanze! Für einige von euch ist das und viel mehr euer "Normal". Ich bewundere euch und ich will auch da hin!


Tacheles Talk

Ja, ich gebe es zu: Schreiben ist meine Leidenschaft. Doch was bedeutet das Schreiben, wenn niemand es lesen will? Ich will mir nicht erst ein Ohr abschneiden und sterben, bevor jemand merkt, dass ich da bin.


Es hat im August noch einige Beiträge von mir auf LinkedIn gegeben, die auf schöne Resonanz stiessen. Ich freue mich so sehr!


Diesen Monat verbloggt






Abschliessen möchte ich diesen Rückblick mit einer Tarot-Karte. Nicht, dass ich mich da auskennen würde.


Die liebe @FabienneSpahn hat mich in einem Kommentar auf die KÖNIGIN DER MÜNZEN aufmerksam gemacht.


Logisch, hat diese Karte sofort meine positive Aufmerksamkeit als Finanzmentorin erhalten :-). Dazu nächsten Monat mehr.



Königin der Münzen. Tarot.

Möge die Königin der Münzen im September auf deiner Seite sein.


Bis bald,

deine Chris












35 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blogeintrag

Ich hab's verbloggt

DU HAST FRAGEN?

Nachricht gesendet

Chris Collet Coaching GmbH
Bahnhofweg 17
5610 Wohlen AG

  • Instagram
  • Facebook

Follow us

© 2022 by Chris Collet Coaching GmbH